RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Dachzubehör » Schneefangbalken für das Dach

Schneebedeckte Dächer im Dezember – gerade in der Weihnachtszeit ist dies ein schöner Anblick. Weniger schön ist es dagegen, wenn der Schnee schmilzt und als Dachlawine auf den Bordstein oder auf den Gartenweg stürzt. Den schweren Schnee wegzuräumen und den Weg wieder begehbar zu machen, ist gerade für ältere Menschen dann oft nicht leicht. Hausbesitzer ohne Schneefangbalken auf dem Dach kennen dieses Szenario nur zu gut.

Schneefangbalken machen das Leben leichter

Mit der entsprechenden Vorrichtung auf dem Hausdach wird die Gefahr einer Dachlawine erheblich verringert. Die Schneefangbalken werden vom Dachdecker einfach zwischen den Dachplatten befestigt, und halten den Schnee dann zurück, bevor er in die Tiefe stürzen kann. Da sich der Hausbesitzer in diesem Fall häufig gleich über einen ganzen Berg von Schnee vor der Haustür “freuen” darf, sorgt so eine praktische Auffangvorrichtung für eine erhebliche Arbeitserleichterung. Das lästige und beschwerliche Schneeräumen entfällt somit zumindest für den Fall einer Dachlawine.

Mehr Sicherheit für Fußgänger mit Schneefangbalken

Auch nicht außer Acht zu lassen ist die Gefahr, die von Dachlawinen für Fußgänger ausgeht. Gerade Häuser, deren Dächer auf den Gehweg hinausragen, sind davon besonders betroffen. Auch in diesem Fall kann ein Schneefangbalken erheblichen Nutzen bringen. Die Gefahr, dass Fußgänger von einer Dachlawine getroffen werden, wird durch ihn erheblich verringert, das Risiko für den Hausbesitzer, sich eine Menge Ärger oder sogar einen Rechtsstreit einzuhandeln, ebenfalls. Von der gesparten Zeit für das Schneeschippen ganz zu schweigen.

© 2013 Dachdeckereien.org · RSS:ArtikelKommentare