RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Dacharten » Ein Massivdach eröffnet unzählige Möglichkeiten

Mit einem Massivdach wird in kurzer Zeit und zu günstigen Konditionen eine Dachgestaltung möglich. Auf Dachdeckereien.org haben wir für Sie Wesentliches zu diesem Thema zusammengestellt.

Massivdach

Mit Beton kann ein individuelles Massivdach hergestellt werden. © Rainer Sturm - pixelio.de

Ein Massivdach kann als gute Alternative zu altbewährten Dachkonstruktionen, wie beispielsweise dem Satteldach, mit zwei geneigten Dachflächen, gesehen werden, da es ganz ohne Dachstuhl auskommt. Es wird aus Fertigbauteilen errichtet und bei der Dacheindeckung kann auf eine Wärmedämmung verzichtet werden. Die Massivdachbauweise ermöglicht die Errichtung von flachen oder geneigten Dächern, weshalb jede beliebige Dachform, sogar ein Pultdach mit nur einer geneigten Dachfläche, gestaltet werden kann.

Das Massivdach bringt viele positive Eigenschaften mit

Da ein Massivdach aus Beton hergestellt wird, weist es eine hervorragende Brandsicherheit sowie eine sehr gute Schall- und Wärmedämmung auf. Zudem macht der bei der Errichtung verwendete Ytong Porenbeton die Dachkonstruktion besonders langlebig und tragfähig. Auf den aus Leichtbetonplatten bestehenden Dachaufbau können je nach Wunsch des Hausbauers Dachsteine oder auch Metall als Dacheindeckung für ein Blechdach verlegt werden.

Ein Massivdach vom Fachmann errichten lassen

Die Bauelemente des Massivdachs besitzen nur ein geringes Gewicht, weshalb sie sich gut verarbeiten lassen. Sie können passgenau zugeschnitten und auch noch auf der Baustelle mit Öffnungen für Steckdosen und Schalter versehen werden. Außerdem bietet es sich an, ein altes Asbestdach, von dem eine Gesundheitsgefährdung ausgeht, durch ein neues Massivdach oder durch eine andere Dacheindeckung ersetzen zu lassen. Ein erfahrener Dachdecker kennt sich mit der Entsorgung und Sanierung eines solchen Daches bestens aus und kann auch die dafür erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen treffen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier auf Dachdeckereien.org.

© 2012 Dachdeckereien.org · RSS:ArtikelKommentare