RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Dacharten » Ein Glasdach macht jedes Haus zum Designobjekt

Glasdach

Ein Glasdach ist ein besonderer Hingucker. © Ingrid Ruthe - pixelio.de

Glas ist ein wunderbarer Werkstoff mit dem sich Kunstwerke ebenso herstellen lassen, wie alltägliche Gebrauchsgegenstände. Auf die richtige Weise hergestellt, ist es unglaublich belastbar und kann in ästhetisch ansprechende Formen gebracht werden. Sogar ein Glasdach lässt sich herstellen

Welche Vorteile bietet ein Glasdach?

Glas ist nicht nur lichtdurchlässig und sorgt für immer helle Räume, es ist auch gut formbar und kann daher in den verschiedensten Arten verwendet werden. Ob man sich nun entscheidet, sein Flachdach einfach durch eine Glasfläche zu ersetzen oder ab man aufwendige Dachfenster herstellt und so die Spitze seines Hauses in ein zusätzliches Stockwerk wie beispielsweise ein großes Treibhaus oder einen überdachten Pool verwandelt, es ist gleich.
Zudem bietet speziell versiegeltes Glas einen guten Wärmeschutz und hilft so im Winter die Heizkosten zu senken und schont damit gleichzeitig zu Umwelt. Eingebaute automatische Öffnungen sorgen stets für einen Strom frischer Luft und sorgen so für ein angenehmes Klima im ganzen Haus.
Auch im Punkto Sicherheit muss man bei einem Glasdach keine Abstriche machen. Die heutigen Glasflächen sind ähnlich stabil wie Ziegeldächer.

Auf welche Art kann man ein Glasdach nutzen?

Die Vielfalt, in der Glas verarbeitet werden kann, ist wunderbar und sorgt dafür, dass Glasdächer immer ein garantierter Blickfang sind. Ein Wintergarten ist eine Variante, bei der nicht nur die Ästhetik, sondern auch die Erholung des Hausbesitzers im Mittelpunkt steht. Aber auch aufwendigere Beispiele, wie überdachte Pools beeindrucken Gäste und sorgen für ein einmaliges Wohnerlebnis.
Den kreativen Gestaltungsmöglichkeiten sind nur wenige technische Grenzen gesetzt, so dass sich für fast jeden Geschmack ein passendes Glasdach zu finden ist.

Schlagwörter: , ,
© 2011 Dachdeckereien.org · RSS:ArtikelKommentare