RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Dachfenster » Fledermausgaube – Eleganz mit langer Geschichte

Fledermausgaube

Fledermausgaube: Die Form erinnert an eine Fledermaus - © Gabi Schoenemann by pixelio.de

Mit der Wahl einer Dachform ist auch die Entscheidung, ob und wie man Dachfenster in das Dach integriert, sehr eng verknüpft. Neben den normalen und flachen Dachfenstern ist die Gaube ein sehr beliebtes Gestaltungselement. Die Fledermausgaube hat eine besonders interessante Form. Sie ist durch ein elegantes und dynamisches Erscheinungsbild gekennzeichnet und macht bei jeder Dachform eine gute Figur.

Funktionen der Fledermausgaube

Aufgrund der geschwungenen Form wird die Fledermausgaube auch Ochsengaube oder Froschmaulgaube bezeichnet. Wie andere Öffnungen im Dachbereich dient sie der Belüftung und dem Aufhellen von Räumen. Insbesondere wenn der Dachboden als Wohnraum genutzt wird, ist dies sehr wichtig, um den Bewohnern ein großes Maß an Lebensqualität zu bieten. Deshalb sollte Sie bei der Planung von Fledermausgauben die zukünftige Funktion der entsprechenden Räumlichkeiten berücksichtigen, damit Sie später – im wahrsten Sinne des Wortes – nicht im Dunkeln stehen.

Die Fledermausgaube hat eine lange Entstehungsgeschichte. Angefangen hat die Entwicklung als kleiner horizontaler Schlitz in der Dachkonstruktion. Dies diente der Luftzirkulation. Waren und gelagerte Materialien konnten so gut trocknen. Im Laufe der Zeit wurde der Lüftungsschlitz größer und in den Dachaufbau fest integriert.

Der Einbau der Fledermausgaube

Hat sich der Bauherr für eine Fledermausgaube entschieden, gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Arten der Ausführung. Entweder greift man auf eine Fertiggaube zurück, die man sich von den Dachdeckern einbauen lassen kann, oder man lässt sich eine individuelle Gaube anfertigen. Letzteres hat den Vorteil, dass die Abmessung, die Dachneigung und die Funktion des Dachbodens bei der Planung mit berücksichtigt werden können. So bekommt ein Bauherr die optimale Lösung für sein Dach und für seine Ansprüche. Natürlich ist die individuelle Anfertigung einer Fledermausgaube mit höheren Kosten verbunden.
Ein wichtiger Aspekt, der unter Umständen gegen die Fledermausgaube sprechen kann, ist der Denkmalschutz. Nicht überall in Deutschland ist diese Gaubenform bei denkmalgeschützten Gebäuden vorgesehen.

Kommentar abgeben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar abgeben zu können.

© 2011 Dachdeckereien.org · RSS:ArtikelKommentare