RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Dachzubehör » Flachdachziegel verschönern Dächer mit 22° Neigung

Flachdachziegel

Flachdachziegel sind in zahlreichen Ausführungen erhältlich. © Rolf Handke - pixelio.de

Viele Hausbesitzer stehen vor dem Problem, gering geneigte Dächer eindecken zu müssen. Nicht viele Materialien eigenen sich für die Eindeckung gering bis flach geneigter Dächer. Richtige Flachdächer mit 0° Neigung werden in der Regel mit Bitumenbahnen oder Bitumenschindeln gedeckt. Auf dem Flachdach ist die Eindeckung allerdings auch keine optische Komponente, da sie von unten sowieso nicht zu sehen ist. Außerdem bieten sich weitere Gestaltungsmöglichkeiten, wie beispielsweise eine Dachbegrünung. Auf gering geneigten Dächern bis zu 22° Neigung allerdings sieht Bitumen als Dachdeckung schnell unattraktiv aus. Deshalb wurden spezielle Flachdachziegel entwickelt, mit denen solche Dächer gedeckt werden können.

Flachdachziegel aus Ton

Der Begriff Flachdachziegel mag im ersten Moment irritieren, denn für das Flachdach sind diese eigentlich gar nicht gefertigt. Sie werden auf Dächern mit bis zu 22° Neigung verwendet. Hergestellt werden Flachdachziegel, wie normale Dachziegel auch, aus Ton. Sie werden nach dem Pressverfahren gefertigt und sind in allen möglichen Farben und mit unterschiedlichsten Beschichtungen verfügbar. Egal welchen Vorschriften für Farbe und Beschichtung Sie in Ihrem Wohngebiet unterliegen oder welche Präferenzen sie selbst an die Optik Ihres Ziegeldaches haben – der Flachdachziegel eignet sich für jedes Dach und jeden Geschmack. Im Gegensatz zu einer Bitumenbeschichtung ist er außerdem wesentlich witterungsbeständiger und widerstandsfähiger. Während Bitumen regelmäßig überprüft und erneuert werden muss, weil es sehr anfällig für Oxidationsvorgänge ist, müssen Ziegeldächer selten saniert werden.

Flachdachziegel für eine Dachneigung von bis zu 7°

Ein besonderer Flachdachziegel kommt von der Firma Braas. Die Harzer Dachpfanne F+ ist Bestandteil des Braas 7GRAD Dachs und eignet sich für die Eindeckung von Dächern mit einer Dachneigung von 7°. Dies ist der erste Dachstein, der auf Dächern mit einer solch geringen Neigung gedeckt werden kann, und stellt somit eine grundlegende Innovation dar.

Kommentar abgeben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar abgeben zu können.

© 2011 Dachdeckereien.org · RSS:ArtikelKommentare