RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Dachausbau, Dachisolierung, Solaranlagen » Das Dach für das Eigenheim

Die Wahl des Daches ist ein wichtiges Thema. So wie es unterschiedliche Häuser gibt, so gibt es auch unterschiedliche Dächer. Dächer sind wichtig, denn diese schützen vor wetterbedingten Einflüssen, wie Sonne, Regen, Schnee und Sturm. Deshalb ist die Wahl des Daches eine wichtige Entscheidung und sollte schon vor dem Bau des Hauses mit berücksichtigt werden.

Dach mit installierter Photovoltaikanlage

Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach spart auf Dauer viel Geld © twicepix - by Flickr

Durch eine optimale und energiesparende Bauweise kann zudem noch viel gespart werden. Erst einmal muss das Dach eine Grundlage erhalten, die für gute Belüftung sorgt, danach kommen Dämmmaterialien zum Einsatz.

Keine zu günstigen Materialien verwenden
Je nach Qualität werden hier unterschiedliche Verfahren angewandt, die später dafür verantwortlich sind, wie viel Energiekosten der Haushalt haben wird. Wer hier am falschen Ende spart, hat später bei der Nebenkostenabrechnung sicherlich das Nachsehen. Zu empfehlen ist es, von Vornherein eine ökologische und zugleich anspruchsvolle Bauweise zu wählen. Zwar ist dies naturgemäß erst einmal teurer, spart aber im Nachhinein erhebliche Kosten, die sich meist schon nach wenigen Jahren auszahlen.

Gesundes Bauen rentiert sich
Um in ein paar Jahren das Dach auch als Wohnraum zu verwenden, ist eine Verarbeitung mit natürlichen Materialien unumgänlich. Auf Holzschutzmittel und emmisionträchtige Materialien muss also schon beim Bau verzichtet werden. Sonst hat der Bauherr später das Problem, diese Materialien entfernen zu müssen, da diese auf Dauer erheblich gesundheitsschädlich sein können. Gesundes Bauen heißt die Devise und das gilt mittlerweise auch beim Dach. Eine Berücksichtigung der Bauweise ist deshalb auch hier dringend zu empfehlen.

Nachhaltige Energie vom Dach
Wer sich mit dem Gedanken befasst eine Solaranlage auf seinem Dach zu platzieren ist sicherlich gut beraten, wenn er sich vorab über die Förderung der Bundesregierung informiert. Viele, die sich eine Solaranlage auf ihren Dach anbringen lassen, rechnen mit hohen Zuschüssen. Diese ist seit einiger Zeit und im Rahmen des Gesetzes für erneuerbare Energie nicht mehr so effektiv, wie noch vor der Gesetzesverkündigung. Dennoch sind Solaranlagen eine gute Möglichkeit für die Zukunft mit hoher Energieeffizienz viel Geld zu sparen. Eine gute Alternative zu den Solaranlagen bieten Photovoltaikanlagen. Diese sind in der Anschaffung etwas teurer, werden aber besser gefördert und zeigen nach Jahren eine positive Tendenz.

© 2012 Dachdeckereien.org · RSS:ArtikelKommentare