RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Dachzubehör » Dachrinnen: Regelmäßige Wartung lohnt sich

Dachrinnen - Wichtige Teile des Dachs

Dachrinnen – Wichtige Teile des Dachs. – © Mattox by stock.xchng

Dachrinnen sind neben dem Dachstuhl und der Dacheindeckung ebenfalls ein wichtiger Teil des Daches. Da es in unseren Breitengraden verhältnismäßig häufig regnet, muss eine funktionstüchtige Entwässerung des Daches gewährleistet werden, damit keine Schäden entstehen. Deshalb ist es auch wichtig, dass Dachrinnen regelmäßig vom Fachmann überprüft werden. Einige Dachdecker-Fachbetriebe übernehmen diese Arbeit manchmal. In der Regel sind für diese Arbeit jedoch Spengler zuständig.

Bei der Wartung sollten nicht nur die Dachrinnen selbst auf Löcher oder Risse überprüft werden – auch die Halterungen, mit denen die Rinnen an Dach bzw. Hauswand befestigt sind, müssen regelmäßig auf ihre Haltbarkeit hin untersucht werden.

Reparatur von Dachrinnen

Wenn der Schaden an Dachrinnen erst einmal festgestellt ist, stellt sich für den Hausbesitzer die Frage nach der Reparatur. Bei der Ausführung aus Metall bietet sich die Konsultation eines Fachmanns an, der mit einem Schweißgerät mögliche Löcher ausbessern kann.

Bei Dachrinnen, die aus PVC angefertigt sind, gibt es hingegen auch verschiedene Methoden, die ein begabter Heimwerker selbst durchführen kann. Epoxidharzkleber ist hier nur eine von vielen Varianten.

Dachrinnen: Arten und Fertigungsweise

Dachrinnen, umgangssprachlich auch Regenrinnen, gibt es in vielen verschiedenen Varianten. In der Form kann unterschieden werden in rund, halbrund oder sogar eckig. Und auch beim Herstellungsmaterial gibt es diverse Unterschiede. Der Verwendungszweck und die Klimazone sind dabei in der Regel richtungsweisend. Außerdem bestimmt auch das Budget des Hausherren, ob die Dachrinnen aus Kupfer, Zink oder PVC bestehen sollen.

Früher war es notwendig, Dachrinnen mit Gefälle an der Dachtraufe zu befestigen. Da heutzutage jedoch moderne Methoden zur Beschichtung der Dachrinnen existieren, ist diese Art der Installation nicht mehr notwendig. Durch die Beschichtung werden Regenrinnen ohne Gefälle nicht mehr oder nur noch in geringem Maße von stehendem Wasser angegriffen.

Kommentar abgeben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar abgeben zu können.

© 2010 Dachdeckereien.org · RSS:ArtikelKommentare