RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Dachausbau » Mit einem modernisierten Dach großzügig und klimafreundlich wohnen

Eine Dachmodernisierung kann nicht nur die Wohnfläche vergrößern – zudem wird die Energiebilanz eines Hauses durch Modernisierungsmaßnahmen am Dach wesentlich verbessert. Daher lohnt sich die Investition in eine Dacherneuerung auch langfristig.

CK Dachmodernisierung

Eine Dachmodernisierung sorgt für effektive Wärmedämmung und mehr Lebensraum. © RainerSturm / pixelio.de

In vielen Häusern ist das Dach immer noch ein unbewohnter Raum, der höchstens als Abstellkammer genutzt wird. Hinzu kommt: 40% der Wärme gehen über ein schlecht isoliertes Dach verloren. Mit einer Dachmodernisierung können Sie zugleich die Isolierung des Daches verbessern und einen zusätzlichen Wohnraum schaffen. Mehr dazu lesen Sie hier auf Dachdeckereien.org.

Eine Dachmodernisierung planen und finanzieren

Je nach aktuellem Baubestand und persönlichen Vorstellungen ist eine Dachmodernisierung unterschiedlich umfangreich und kostenintensiv. Daher sollten Sie sich im Vorhinein genau überlegen, welche Modernisierungsmaßnahmen Sie ergreifen wollen. Auch die Finanzierung der Umbauten sollte frühzeitig geplant werden. Neben den Angeboten Ihrer Hausbank können Sie sich stets auch leicht und unverbindlich über billige Kredite im Internet informieren. Falls Sie Maßnahmen vornehmen, die den Energieverlust des Gebäudes reduzieren und so seine Klimafreundlichkeit erhöhen, können diese unter bestimmten Voraussetzungen von staatlicher Seite gefördert werden. Einen Überblick über Projekte energetischer Sanierungen, die die Bundesrepublik unterstützt, finden Sie an dieser Stelle.

Möglichkeiten der Dachmodernisierung

Zur Vergrößerung der Nutzfläche auf dem Dach tragen verschiedene bauliche Veränderungen bei. Einmal zählt hierzu der Einbau von Dachfenstern für eine natürliche Lichtquelle. Vor allem wird aber versucht, die Flächen mit Dachschräge wohnfreundlicher zu gestalten und aufzustocken. Dies geht zum Beispiel durch den Einbau von Dachgauben oder die Erhöhung des Kniestocks.
Für einen geringeren Energieverlust über das Dach sollte außerdem die Dachabdichtung geprüft und die Innenisolierung des Daches erneuert werden. Bisweilen kann – besonders bei alten Dächern – auch die Neu-Eindeckung des gesamten Daches angeraten sein. Gerade bei geringer Grundfläche des Daches ist eine Außendämmung einer Innendämmung vorzuziehen, um den Wohnraum nicht durch Dämmmaterial zu reduzieren.

© 2012 Dachdeckereien.org · RSS:ArtikelKommentare